verbinden
schöpfen
präzisieren

In Richtung Eigenwohl und Gemeinwohl gleichermaßen

Ich arbeite, forsche und entwickle in Richtung Eigenwohl und Gemeinwohl gleichermaßen. Das tue ich, weil ich denke, dass diese Richtung ein möglicher Lösungsweg für aktuelle, individuelle, gesellschaftliche und wirtschaftliche Problemstellungen ist.
Das Verbinden von Fachwissen, Erfahrungswissen, sämtlichen Wahrnehmungen und der Not und Natur des Menschen,
das Schöpfen aus der Vielfalt,
das Präzisieren für konkretes Handeln,
ermöglicht ein Verbinden von Menschen, Themen und Strukturen hin zu einem gewinnenden Zusammenspiel - von dem alle was haben. Global und regional.

Der k-Faktor und seine Nutzung

 

Das k ist hierbei ein Leitstern, der die Richtung anzeigt. Es steht für fraktal kongruentes Bauen, Verbinden, Wirken und Handeln in Richtung Eigenwohl und Gemeinwohl gleichermaßen. Es ist somit Ausdruck eines kontextualistischen Menschen- und Weltbildes, das nichts und niemanden einschließt und nichts und niemanden ausschließt. Erstmalig wurde das k 2014 während der Entwicklung von Werkzeugen und Modellen, die dieses Menschen- und Weltbild greifbar und nutzbar machen benannt.

Artefaktur für haptisches kontexten

Bei Entwicklung und Erforschung bediene ich mich neben den üblichen qualitativen und quantitativen Methoden zweier Kulturtechniken - dem Kontexten und dem c-moving. Beim Kontexten, geht es um das Verbinden und Verweben von Menschen, Themen und Strukturen und beim c-moving geht es um gesellschaftlich bewegen - sich selber und die Gesellschaft. Beide wirken in Richtung Eigenwohl und Gemeinwohl gleichermaßen. Dazu wurde schon vieles entwickelt, erprobt und im Alltag integriert. Nun geht es darum das bereits Vorhandene weiter in die Welt zu tragen, weiter zu erforschen und weiter zu entwickeln. Dafür arbeite ich mit aktiven Menschen in verschiedenen Lebensräumen zusammen.

Über mich

Aufgewachsen im Niederösterreichischen Mostviertel, aktueller Lebensmittelpunkt im Salzburger Pinzgau, Studium der Pädagogik, theoretisches und praktisches Studium systemischer Familientherapie, Gewerbe der Unternehmensberatung, langjährige auch leitende Akteurin in Unternehmen und anderen Verbindungen, Initiatorin, Entwicklerin und Umsetzerin von gesellschaftlich und wirtschaftlich relevanten Lösungsansätzen für aktuelle individuelle und gesellschaftliche Problemstellungen.

Was ich aktuell so tue:

  • Gesellschafterin von DOCK12,
  • gesellschaftende Geschäftsführerin der k-Struktur GmbH,
  • Gründungsmitglied von echt bewegend,
  • Gründungsmitglied der Kontexterei Rauris & Co KG,
  • Obfrau des Vereins Lehrgang 100% kon-textil,
  • Stellvertretende Obfrau der Salzburger Kinderkrebshilfe,
  • selbstständige Unternehmerin mit dem EPU Claudia Wagner verbinden schöpfen präzisieren: Erforschung und Entwicklung von Artefakten mit dem k,
  • Begründerin des kontextens und des k-Faktors,
  • Begründerin des c-movings,
  • Autorin diverser Blogbeiträge und anderer Artikel,
  • Entwicklerin, Initiatorin und Umsetzerin von Konzepten in regionaler Entwicklung mit Blick auf globale Strukturen und Verwebungen,
  • Lernende Textilfacharbeiterin.
  • Meine große Liebe

    ist der Mensch, das textile Handwerk, die Natur, das Leben und ist die Liebe. Darin liegen für mich Freude, Hingabe und der Quell des Seins.

    Zusammenarbeit und wie!?

    zitat-kontexten

    Mein Interesse an einer Zusammenarbeit gilt Menschen ...

    ... die in ihren Lebensräumen in Richtung Eigenwohl und Gemeinwohl gleichermaßen gestalten, handeln und wirken wollen.
    ... die c-mover und c-moverinnen werden möchten.
    ... die eine gestaltende Position auf dieser Erde, in dieser Zeit und mit dem was da ist - einnehmen wollen.
    ... die sich mit Macht, Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur, Politik, Gesundheit, Handwerk, Bildung, Energie, Menschsein, Glauben und allen anderen Themen, die den Menschen bewegen auseinandersetzen wollen.

    Fühlen Sie sich von oben genannten Themenfeldern angesprochen, oder sagt einfach Ihr Gefühl, Ihr Verstand, oder Ihre Hand, dass Sie mit mir Kontakt aufnehmen möchten, wollen oder müssen, so sind Sie herzlich dazu eingeladen.

    Mein Wissen, meine Fähigkeiten, meine Erfahrung und mein Feuer stelle ich Einzelpersonen, Unternehmen, Organisationen und regionalen Verbindungen zur Verfügung.

     

     

    Weitere Möglichkeiten der Zusammenarbeit zu genannten Themen gibt es über

    dock12.org Consulting ≅ k-struktur.gmbh Struktur, Lizenz, Produktion und Vertrieb ≅ kontexterei.org Nahversorgung in Sachen kontexten ≅

    weitere Informationen

    diekontexterin.org der Anfang ≅ kontexten.org die Beschreibung ≅
    rosazwetschke.com der Verlag

    Kontakt & Impressum

    Claudia Wagner
    Traunerfeldweg 46
    5661 Rauris
    Österreich
    kontexten@claudiawagner.at
    +43 650 33 200 22

    Sämtliche Inhalte auf dieser Website sind lizenziert unter Creative Commons by Claudia Wagner NC–ND 4.0 INT.